Texterstellung und Übersetzungen

  • aussagekräftige Werbetexte
  • Überschriften und Slogans
  • Übersetzungen in Deutsch und Englisch
  • themenbezogene Recherchen

 

Hier können Sie sich anhand von Beispielen anschauen, wie ich in Deutsch und Englisch schreibe.
Die abgebildeten themenbezogenen Fotos sind von mir selbst angefertigt.

Schwarzer Tee aus Kolumbien?

Ja, Sie haben richtig gelesen! Normalerweise denkt man bei schwarzem Tee nicht als erstes an Südamerika. Blumige und zarte Darjeelings oder die kräftigen Assam-Tees kennt man aus Indien und China ist für seine grünen Tees berühmt. Doch auch in Kolumbien wachsen auf über 1800 m Höhe in den Teegärten der Anden bemerkenswert schmackhafte Schwarztees.

Black tea from Colombia?

Yes you’ve read correctly! Usually when thinking of black tea, South America does not come into your mind directly. Flowery and delicate Darjeelings or the strong Assam teas are known from India. Whereas China is famous for its green teas. But in Colombia too remarkably delicious black teas grow in the tea gardens of the Andes – at an altitude of over 1,800 m.

Wie eine Nähmaschine einfädelt (Oberfaden)

Der Oberfaden wird über die Vorspannung (auf der Oberseite der Maschine) geführt und dann hinunter zur eigentlichen Oberfadenspannung. Es ist wichtig, dass der Faden genau zwischen den beiden Spannungsscheiben liegt. Von hier aus weiter nach oben in den Fadenhebel einfädeln und danach wieder nach unten in die letzte Fadenführung.
Nun müssen Sie nur noch den Faden von vorne nach hinten durch das Nadelöhr einfädeln und unter dem Nähfuß ablegen.

How to thread a sewing machine (upper thread)

The upper thread is passed over the first tension located at the top of the machine and then down to the actual upper thread tension unit. It is important that the thread lies exactly between the two tension discs. From here put it up into the thread take up lever and then down into the last thread guide.
Now all you have to do is to move the thread from the front through the eye of the needle. Place the upper thread under the presser foot.

Das wichtigste Werkzeug der Fotografie

Es liegt ungefähr 30 cm hinter der Kamera, nämlich Ihr Kopf. Bevor man überhaupt die Kamera in die Hand nimmt, muss man erkennen ob es überhaupt sinnvoll ist, gerade jetzt ein Foto aufzunehmen. Gibt es störende Elemente im Hintergrund? Ist das Licht geeignet, um ein schönes kontrastreiches Bild aufzunehmen? Was ist überhaupt meine Idee und Absicht? Dies sollte man sich jedes mal als erstes überlegen, bevor man auf den Auslöser drückt.

The most important tool of photography

It’s about one foot behind the camera – namely your head. Before you even pick up your camera you have to understand whether it makes sense or not to take a photo. Are there any disturbing elements in the background? Is the light suitable for taking a beautiful picture with good contrast? What is my idea and my intention anyway?
You should always consider this first before pressing the shutter release button.